Wortlose Magie

Die Wortlose Magie

Die Wortlose Magie, auch als ungesagte Zauber bekannt, ist eine nicht allzu häufig verbreitete Fähigkeit. Hogwarts beginnt es seinen Schülern im 6. Schuljahr zu lehren, doch längst nicht alle meistern diese Kunst. Mit der Wortlosen Magie ist ein hohes Maß an Willenskraft verbunden. Oftmals setzen einige Lehrer diese Fähigkeit ein, wie zum Beispiel Prof. Albus Dumbledore oder Prof. Minerva McGonagall. Besonders fähige Personen können sogar höhere Magie wie eine Verwandlung dadurch bewirken. Als Professor Moody Draco Malfoy in ein Frettchen verwandelte und hin und her klatschen ließ, beendete Professor McGonagall die Verwandlung mittels der Wortlosen Magie.

Wie führt man die Wortlose Magie aus?

Um erfolgreich einen ungesagten Zauber auszuführen, muss dieser Zauber in der Vorstellung möglichst akkurat ausgesprochen werden. Die Zauberstabbewegung bleibt jedoch erhalten. Die Konzentration muss nicht nur auf den Zauberspruch selbst, sondern auch auf sein Ergebnis gelenkt werden. Die Vorstellung muss so akkurat und korrekt sein, das kein Platz für Interpretation bleibt. Aufgrund der besonderen Schwierigkeiten bei der Wortlosen Magie, meistern längst nicht alle Schüler oder Erwachsene diese Art von Magie. Beim Erlernen passiert es nicht selten, dass die Schüler unbewusst den Zauber doch leise aussprechen. Dadurch können (zum Teil gravierende, folgenreiche) Ungenauigkeiten bei der Ausführung auftreten oder das Ergebnis verfälscht werden. Je unsicherer eine Person darin ist, desto wahrscheinlicher sind Ungenauigkeiten.

Vorteile der Wortlosen Magie

Die Wortlose Magie bietet gerade in einem Duell oder Kampf einen entscheidenden Vorteil: Der Gegner weiß nicht was man als nächstes vor hat, kann sich weniger gut darauf vorbereiten. Dies kann wichtige Sekunden Vorsprung verschaffen. Dennoch nutzen nur wenige diese Technik, da viele nicht immer vollständig verlässlich die Wortlose Magie anwenden können. Um sicher zu gehen, dass der Zauber auch den gewünschten Effekt hat, sprechen viele lieber doch ihre Zauber aus.

Im Hogwarts on Fire haben die folgenden Charaktere Kenntnisse in der Wortlosen Magie:

CharakterWortlose Magie
Albus DumbledoreJa
Albus Dumbledore (Marauders)Ja
Anthony BeauchampJa
Bellatrix LestrangeJa
Ben Mactire (Marauders)Erlernt
FawkesJa
George WeasleyJa
Kate SilverJa
Lasarina BozanovaJa
Lord VoldemortJa
Lord Voldemort (Marauder)Ja
Louis de Pointe du LacJa
Lucius MalfoyJa
Lucius Malfoy (Marauders)Ja
Minerva McGonagallJa
Minerva McGonagall (Marauders)Ja
Piper BeauchampJa
Rabastan LestrangeJa
Remus LupinJa
Rita KimmkornJa
Ryley MattockJa
Severus SnapeJa
Severus Snape (Marauders)Ja