Situationsgesuche – Rollenspiel zum Reinschnuppern

Ihr wollt mit einem eurer Charaktere eine bestimmte Situation spielen und euch fehlen noch essentielle Mitspieler und/oder Rollen? Dann ist das Situationsgesuch genau das richtige Format für euch. Auch mehrere Charaktere verschiedener Spieler können ein Gesuch schreiben. Beim Situationsgesuch steht nicht der gesuchte Charakter, sondern die (erste) angestrebten Playsituation(en) im Vordergrund.

Aufbau eines Situationsgesuch

  1. Gesuchstitel:
  2. Anzahl der gesuchten Personen:
  3. Wer wird gesucht: (Namen oder zumindest Haus / Berufung o.ä. nennen)
  4. Als Gastrolle möglich?:
  5. Situationsbeschreibung:
  6. Wichtige Ereignisse der Vergangenheit, bezogen auf diese Situation:
  7. Wer sucht:
  8. Mögliches Datum oder Zeitraum:

Wo und wie erstellt man ein Situationsgesuch?

Wie gewohnt könnt ihr im Bereich „Gesuche erstellen“ ein Gesuch dieser Art erstellen. Wir übertragen es dann ins WordPress-System. Da wir für dieses System nicht an alle Mitglieder Zugang für die Verwaltungsebene geben wollen, sondern im Team die Gewalt darüber halten wollen, nutzen wir dieses Vorgehen. Hier findet ihr das erste Gesuch dieser Art.

Erläuterung zum Aufbau des Situationsgesuch

Im folgenden erläutern wir einmal die Punkte:

  1. Gesuchstitel: Bitte gebt einen passenden Titel für euer Gesuch ein, der auf die geplanten Playideen hinweist.
  2. Anzahl der gesuchten Personen: Wie viele Personen braucht ihr für das Play oder die Plays. Ab wie viel gefundenen Charakteren kann die Szene starten?
  3. Wer wird gesucht?: Nennt Namen, Haus und Beruf der gesuchten Personen. Falls ihr nicht alle Angaben festlegen könnt, macht deutlich, dass die Wahl beim Interessenten liegt. Die Namen der gesuchten Charaktere können schon bekannt sein, sollten aber auf Anfrage auch noch einmal anpassbar bleiben. Wichtiger dabei sind grobe Charakterzüge, die durch den Spieler später noch genauer ausgearbeitet werden können.
  4. Als Gastrolle möglich?: Können die gesuchten Charaktere auch als Gastrollen ausgeführt werden, wenn ja, welche?
  5. Situationsbeschreibung: Beschreibt die Situation des geplanten Plays in groben Zügen, aber doch schon so weit, dass daraus ein Interesse erwachsen kann. Das bedeutet, dass diese Beschreibung sicherlich nicht mit zwei Zeilen vollständig ist.
  6. Wichtige Ereignisse der Vergangenheit, bezogen auf diese Situation: Gibt es möglicherweise Plays, die schon stattgefunden haben und wichtig sind für die gesuchten Plays? Beschreibt sie zusammenfassend und geht auf das wichtigste dabei ein.
  7. Wer sucht?: Wer sucht die geplanten Plays?
  8. Mögliches Datum oder Zeitraum?: Nennt das Datum oder einen Zeitraum für die gesuchten Plays?