Anfänger-Guide – Neu im RPG?

Hilfe für Anfänger im Rollenspielforum

Gerade Anfänger haben oft viele Fragen und fühlen sich von vielen Foren zunächst einmal erschlagen. Wir begegnen dem Bedürfnis von Anfängern mit unserem speziellen Guide. Zunächst erklären wir die Registrierung bei uns. Hierzu bieten wir euch ein Video, aber auch die schriftliche Variante zum Nachlesen. Anschließend erläutern wir das Spielsystem der Szenen- und Ortstrennung.

Wie registriere ich mich?

Es ist schön, wenn ihr hier mit spielen möchtet. Doch zunächst wollen wir deinen Charakter ein bisschen kennen lernen. Außerdem hilft es euch zu realisieren wie euer Charakter wird. Ihr macht euch einige Gedanken um die Konzeptionierung und vielleicht kommen sogar Fragestellungen auf, über die ihr bisher nie gedacht habt. Wir helfen euch dabei immer wieder gerne
Wir nehmen uns deines Charakters in Kürze an, und werden dir gegebenfalls noch ein paar Tipps und Hinweise oder Vorschläge. Manchmal müssen wir auch Teilaspekte ablehnen und bitten dich, dies herauszunehmen oder besser zu erkären. Das meinen wir nicht böse, wir wollen nur, dass dein Charakter logisch und schlüssig aufgebaut ist. Außerdem kennen wir unser Board sehr gut und können nach Verknüpfungspunkten zu anderen Charakteren suchen, die schon da sind.Ihr stellt euch bestimmt die Frage, wie ihr nun einen Charakter erstellt, um bei uns mitspielen zu können.

Registrierung zum Nachlesen

Klickt im Bereich „Gesuche, Bewerbungen, Zugelassene Steckbriefe, Beziehungen und Eulenpost“ auf die zweite Kategorie mit dem Namen „Bewirb dich und setz den Sprechenden Hut auf“.
Sobald du auf „Neues Thema“ im Bereich Bewerbung klickst, gibt das Forum dir ein Formular mit genau den unten folgenden Fragestellungen, die du nur ausfüllen musst.

Steckbrief erstellen

Im folgenden Video erklären wir dir, wie du einen Steckbrief erstellst. Darunter kannst du es auch nachlesen.

Die kursive Schrift dient der Erlätuerung. Unser Forum setzt deine Formulareingaben in einen HTML-Code und erzeugt deinen Steckbrief automatisch, sobald du auf Absenden klickst. Hier findest du die Vorlage. Inzwischen wird das Formular auch wieder mit deinen Angaben angezeigt, wenn du auf Bearbeiten klickst. Hier findest du es aber auch:

Steckbriefvorlage

Charaktername: Name deines Charakters
Geburtsdatum: Geburtstag deines Charakters
Alter: 16 Jahre
Wohnort: Norwich, England

Familie

Vater: Wie heißt dein Vater, wie alt ist er und welchen Beruf übt er aus? Beschreibe die Bindung zwischen euch.
Mutter: Wie heißt deine Mutter, wie alt ist sie und welchen Beruf übt sie aus? Beschreibe auch die Bindung zwischen euch.
Familienstand: Bist du single, verheiratet, verlobt oder verliebt?
Geschwister: Hast du noch Geschwister? Wie heißen sie, wie alt sind sie und wie ist eure Bindung?
Sonstige Verwandte: Hast du noch andere Verwandte? Wie heißen sie, wie alt sind sie und wie ist eure Bindung?

Magie in Kürze

Blutstatus: Bist du reinblütig, halbblütig oder muggelstämmig?
Zauberstab: Was für einen Zauberstab hast du? Beachte die Eigenschaften von Holz, Kern und Länge.
Sprachen: Welche Sprachen sprichst du?
Schule: Welche Schule hast du besucht?
(Ehemaliges) Haus: Welches Haus hast du besucht?
Beruf: Welchen Beruf übst du aus?
Gruppenzugehörigkeit (Hexe/Zauberer, Muggel, Squib etc.): Trage deine Gruppenzugehörigkeit ein.
Position: Hast du eine Position inne?
Vertrauensschüler: Bist du Vertrauensschüler?
Quidditch: Spielst du Quidditch? Auf welcher Position?
Dumbledores Armee: Nein

Charakterbeschreibung: Welche Charaktereigenschaften hat dein Charakter? Dies ist meistens nicht mit fünf Sätzen abgehandelt

Magische Fähigkeiten & Eigenschaften

Beherrschst du die folgenden magischen Fähigkeiten oder hast magische Eigenschaften? Sie werden mit Auswahlfelder abgefragt. Bedenke gegebenfalls, dass einige Fähigkeiten eine Begründung im Lebenslauf benötigen. Im Zweifelsfall lehnen wir die Beherrschung der Fähigkeit ab und begründen dies:

  • Wortlose Magie
  • Avada Kedavra (Todesfluch)
  • Cruciatusfluch
  • Imperiusfluch
  • Okklumentik
  • Legilimentik
  • Metamorphmagie
  • Veela
  • Animagi
  • Vampir
  • Wie wurdest du zum Vampir?
  • Wewolf
  • Parselmund
  • Thestrale
  • Seher

Vorlieben: Nenne fünf Vorlieben. Für jede Vorliebe gibt es ein eigenes Abfragefeld.
Stärken: Nenne fünf Stärken. Für jede Stärke gibt es ein eigenes Abfragefeld.
Abneigungen: Nenne fünf Abneigungen. Für jede Abneigungen gibt es ein eigenes Abfragefeld.
Schwächen: Nenne fünf Schwächen. Für jede Schwäche gibt es ein eigenes Abfragefeld.

Besonderheiten & Sonstiges

Besonderheiten:

Wusstest du schon, dass…: Einige charismatische Eigenschaften, die du bisher vergessen hast, kannst du hier eintragen. Es ist jedoch keine Pflicht.

Sonstiges: Falls ihr etwas vergessen habt, tragt es hier ein.

Lebenslauf – die Kindheit: Wie verlief deine Kindheit und wie zeigte sich ggf. zum ersten Mal deine Magie?

Lebenslauf – die Schulzeit: Die Schulzeit sollte gegebenfalls auch auf die Geschehnisse der Bücher aus der Sicht deines Charakters eingehen.

Ggf. Lebenslauf – als Erwachsener

Schreibprobe – etwa 1000 Zeichen inkl. Leerzeichen: Bei Bedarf geben wir euch eine Situation vor.

Weitere Charaktere: Falls ihr weitere Charaktere bei uns spielt, tragt sie hier ein.

Mein Weg zu euch: Kamt ihr über Facebook, CSB oder Partner zu uns?

Infos:

Avatarperson: Wer ist auf eurem Avatar oder der Signatur zu sehen? Bei Harry Potter ist dies Daniel Radcliffe.

Spieleralter: Tragt eurer Alter und das Geburtsdatum ein

Gesuch: Spielt ihr einen Buchcharakter / Usergesuch / eigener Charakter

Szenen – und Ortstrennung

Die reine Szenentrennung

Die reine Szenentrennung bietet den Nutzern einen großen Spielfluss.Gleichzeitig führt sie zu großer Unübersichtlichkeit, wenn man verfolgen möchte, welcher Charakter sich wann an welchem Datum wo aufhält. Hier ein Beispiel: Harry erledigt seine Hausaufgaben, Ron will von ihm abschreiben und Hermine bekommt es mit. Es kommt zu einer großen, langatmigen Diskussion, die ausgespielt wird. Es fliegen ordentlich die Fetzen. Irgendwann schlägt Harry dann vor, doch zu Hagrid zu gehen. Und genau das tun sie, um mit ihm noch ein Pläuschchen (ebenfalls ausgespielt) zu halten. Dabei entdecken sie, dass Hagrid mal wieder verbotene Kreaturen hält. Sie bleiben bis zum
Abendessen.

Vorteil: Sie hält das Handlungsgeschehen schön kompakt.

Problem: Eine riesige Zeitspanne, kaum Überblick, wer wann wo ist. Gerade für uns Admins und auch andere User auf Dauer unpraktisch bei großer Spieleranzahl auf dem Board. Die Handlung neigt dazu, schnell zu komplex zu werden.

Die reine Ortstrennung:

Die reine Ortstrennung bedeutet, dass in anfänglich erstellte Threads wiederholt postet wird. Jetzt stellt euch vor Harry läuft 50 Mal durch die große Halle. Und irgendwann passiert mal was wichtiges (nennen wir es Ereignis X), auf das er später Bezug nehmen will. Bis er diesen Bezug aber herstellt dauert es noch eine Weile. In den folgenden real vergangenen Wochen haben mehrere User ebenfalls etwas in der großen Halle stattfinden lassen. Insgesamt hat der Thread »Große Halle« nun 15 Seiten. Und wo war nun das Ereignis X?

Ein weiterer Nachteil ist, bis er in der Großen Halle oder gar bei Hagrid ankommt muss er sich vom Gryffindorgemeinschaftsraum über die Gänge über die Treppen über das Eingangsportal über die Länderein bis hin in Hagrids Hütte posten! Meistens passiert das in Einsatzposts. Sehr unschön. Der Spielfluss wird unterbrochen. Zudem werden User, die gerne schneller spielen als andere schnell blockiert und ausgebremst. Das schafft große Unzufriedenheit auf allen Seiten.

Vorteil: Gute Übersicht, welcher Charakter sich an welchem Ort befindet.

Problem: Keine verschiedenen Zeitpunkte spielbar, man geht davon aus, das alles zeitgleich stattfindet. Na witzig ein Player schreibt dann auf dem Quidditchfeld, dass es regnet und einer in der Bibliothek »ohhh so schönes Wetter ich will raus!«… Wie war das mit Zeitgleich? DAS kriegen wir nie überblickt… Sehr wenig Spielfluss, schnellere Spieler werden zu schnell durch andere, langsamere ausgebremst oder jene, die im Urlaub sind oder sonst was.

Szenen & Ortstrennung als gemischtes System

Hier werden beide Systeme vermischt. Greifen wir noch einmal unsere Beispielsituation für eine Szene auf:
Plötzlich wird der gesamte Gryffindorgemeinschaftsraum spielbar. Greifen wir noch einmal das Beispiel von Harry, Ron und Hermine auf, die sich im Gemeinschaftsraum streiten und irgendwann zu Hagrid gehen. Es wären ZWEI Szenen. Setzen wir sie doch für den 04.09 an.

Szene eins: Abschreiben lohnt sich nicht!

Ron und Hermine streiten sich über das Thema Abschreiben, Harry versucht die Hausaufgaben zu machen. Irgendwann schlägt er vor zu Hagrid zu gehen. Das Anschlussplay ist »Ein bisschen Tee beruhigt die Gemüter«.
Szene zwei: Ein bisschen Tee beruhigt die Gemüter«: Es beginnt bei Hagrids Hütte.
»Wir hatten also beschlossen Hagrid zu besuchen. Ich hatte mir schnell meine Sachen geschnappt, vielleicht wusste Hagrid ja noch ein wenig über diese Kreaturen, die ich in meinem Aufsatz beschreiben sollte. Innerhalb von zehn Minuten stande wir bei hm vor der Tür.«

 

Szene zwei: Das Vorplay hierzu ist »Abschreiben lohnt sich nicht«.

Harry, Ron, Hermine, Hagrid… jeder von ihnen könnte nun am 05.09 den Unterricht besuchen oder spät abends am 04.09 noch in den Gängen herumstrolchen und von Prof. Snape erwischt werden… oder… oder…oder.
Vor – und Anschlussplays verdeutlichen, welche Plays vom Handlungsverlauf her in Zusammenhang zu bringen sind.
Wenn eine Szene nicht! handlungsmäßig auf eine andere aufbaut ist sie eine neue, und hat kein Vorplay.
Vorteil: Der Spielfluss der Szenentrennung bleibt erhalten! Ein User kann durchaus mehrere Plays haben, da ja alles zu verschiedenen Daten stattfindet (bspw. 04.09 und 05.09).
In diesem Zusammenhang der Nachverfolgbarkeit der Plays sind unsere Playlisten eine sehr große Hilfe. Ihr werdet sie in anderen Forenrollenspielen in dieser automatisierten Form kaum finden – egal in welchem Genre!

Wie spiele ich mit?

Sobald du deinen Steckbrief geschrieben hast, dieser vom Team mit zwei WoBs ( = Welcome on Board) abgenommen wurde, darfst du mitspielen. Dieser Vorgang dauert in der Regel nicht allzu lange. Dann wirst du auch für den Inplaybereich freigeschaltet. Dieser teilt sich in eigenen Forenkategorien – und Unterkategorien auf. Diese Kategorien stellen verschiedene Orte dar. So gibt es zum Beispiel die Gemeinschaftsräume der verschiedenen Häuser in Hogwarts oder auch die Ländereien und das Quidditchfeld. In diesen Kategorien wird für jede neue Szene (auch Play genannt) ein eigenes Thema eröffnet. Unsere Playlisten zeigen dir alle offenen Plays.