Freie Lehrerstellen in Hogwarts

Lehrer in Hogwarts

Natürlich können auch eure erdachten Charaktere als Lehrer fungieren in einer unserer Spielzeiten. Wir bieten die folgenden freien Lehrerstellen an:

Hogwarts on Fire zu Band 6

  • Alte Runen
  • Arithmantik
  • Astronomie
  • Verteidigung gegen die Dunklen Künste
  • Wahrsagen
  • Zauberkunst
  • Schulheiler/in

Marauders – 1975/1976

  • Alte Runen
  • Arithmantik
  • Astronomie
  • Besenflugstunden
  • Kräuterkunde
  • Muggelkunde
  • Verteidigung gegen die Dunklen Künste
  • Wahrsagen
  • Zauberkunst
  • Schulheiler/in

Im Folgenden erfahrt ihr mehr über die einzelnen Unterrichtsfächer so wie mögliche Charakter Vorschläge, die übernehmen und ausbauen könnt. Selbstverständlich könnt ihr auch einen eigenen Charakter anstelle unserer Vorschläge bei uns als Lehrer für eines dieser Fächer spielen. Auch Anfänger im Rollenspiel sind herzlichst willkommen und für euch (und alle, die testen wollen, ob ihnen eine gewisse Rolle liegt) bieten wir speziell die Möglichkeit, bis zu vier Plays zu spielen, ohne einen Steckbrief zu schreiben. Anschließend fällt euch das Steckbriefschreiben gewiss leichter, denn ihr habt Ideen mit euren Mitspielern entwickeln können. Eine Schreibprobe entfällt in diesem Fall.

Alte Runen – Die mystische Ferun

Ferun bedeutet so viel wie die Freude Zaubernde und stammt aus dem altgermanischen. Passend zu ihrem Namen unterrichtet sie Alte Runen. Tatsächlich hat sie in ihrer an Reihe germanische Vorfahren und stammt dennoch aus Großbritannien. Sie wurde in einer Muggelfamilie geboren. Ihre ersten Trance Anfälle hier die Familien für irgendeine Krankheit, war jedoch zu faul um diesen untersuchen zu lassen. Mit den Jahren lernte sie ihre Kräfte zu bündeln und in den Träumen ihre Vergangenheit kennen. So ist sie auch die Wiedergeburt einer besonders mächtigen Druiden die vor vielen hundert Jahren lebte. Doch besitzt sie nur einen Bruchteil deren Macht. Heute bringt sie die Kunst der alten Runen den Schülern ein Hogwarts näher.

Arithmantik – Das Zahlenmysterium ist die Welt von Mary Vektor

Zahlen, Daten und Fakten sind die Welt von Mary Vektor. Interessanterweise hat das Fach auch Überschneidungen zum Bereich Wahrsagen, beruhrt aber mehr auf dem Wissen der Antike und der alten Griechen. So ist auch das historische Wissen Marys nicht verwunderlich. Doch wer ist die Frau dahinter? Wir wissen, sie liebt klassische Musik und manchmal lässt sie sich von Schülern, die keine Lust auf Unterricht haben, zu einigen Minuten Diskussion über Musik verführen. Das ärgert sie selbst im Nachhinein zwar unheimlich, aber sie kann dem meistens kaum widerstehen.

Astronomie – Sonne, Mond und Sterne beobachtet Bonnie Baker

Die junge Hexe Bonnie Baker liebt das Himmelszelt und alle spannenden Phänomene, die dort zu beobachten sind. Die Polarlichter würde sie gerne einmal sehen und hat dazu auch schon Studienarbeiten aus der Muggelwelt gelesen. Denn hier bieten sich sogar einige Berührungspunkte zwischen der Muggelwelt und der magischen Welt. Sie ist der Meinung, dass man zwar durchaus voneinander lernen kann, bleibt aber trotzdem lieber in der magischen Welt verhaftet. Denn hier erfährt man am Ende doch deutlich mehr, wenn man die Zeichen des Himmels richtig deuten kann. Diese schwierige Kunst versucht sie den Schülern von Hogwarts zu vermitteln und folgt dabei dem Motto „wer die Sterne kennt, kann sich nie verirren, egal in welcher Lebenslage er ist.“ Doch ironischerweise kann sie selbst nicht so einfach Beziehungen knüpfen, wahrscheinlich ist sie einfach ein bisschen zu weit weg von anderen Menschen.

Verteidigung gegen die Dunklen Künste – Ein Wanderpokal für… ? (oder ich nenn dich nicht Professor, Papa!)

Diese Stelle macht beinah den Eindruck eines Wanderpokals, in diesen Dunklen Zeiten ist ihr Unterricht aber umso wichtiger. Denn die Schüler von Hogwarts sollen lernen, sich zu verteidigen. Bis vor kurzem lehrte Professor Snape dieses Fach zusätzlich zum Fach Zaubertränke. Da könnte man schon an ein Burnout denken, selbst Minerva McGonagall, die ebenfalls ein Arbeitstier ist, muss im Stillen diesen Arbeitseifer bewundern. Doch genug ist genug, denn mit dem Dunklen Lord im Nacken, den Severus weiterhin fröhlich für Albus Dumbledore und den Orden des Phönix ausspioniert, kann er nicht überall gleichzeitig sein. Doch wer wird der Nachfolger? Ein Ex-Auror, ein Bücherwurm oder doch ein Heiler (der vielleicht kein Blut sehen kann und sich umorientieren muss)? Möglicherweise kommt sogar noch einmal ein netter Werwolf in Frage oder ein Vampir? Wir wissen es noch nicht – überrasch uns!

Wir suchen sogar noch einen Heiler, Nikolai Krum, der Vater des berühmten Suchers Viktor Krum. Ihr könnt euch gerne ein Szenario ausdenken, warum der Mann mit seinen 55 Jahren plötzlich kein menschliches Blut mehr sehen kann 😛 und stattdessen Lehrer wird. Der Sohn schreit jetzt schon „Ich nenn dich nicht Professor, Papa!“ Des Weiteren ist auch die ältestes Tochter Professorin für Kräuterkunde (Lasarina Bozanova) und es gibt noch eine jüngere Tochter (Bredica Corev), die ihre Eltern bisher gar nicht kennt. Playideen für die Familie Krum gibt es jedenfalls nicht zu knapp!

Zauberkunst – Das Wutschen und Wedeln des Fidelius Flitwick

Kaum ein Lehrer ist so markant wie Flitwick. Er fällt nicht nur durch seine fröhliche, quietschende Art und die kleine Körpergröße auf, sondern ist getreu dem Motto ‚die kleinsten werden die Größten sein‘ ein äußerst fähiger Zauberer. Er bewundert gute Zauberkunst, auch die Scherzartikel von Fred und George Weasley, trotz einiger grauer Haare, die ihm die Zwillinge gewiss bescherrt haben.

Rubeus Hagrid

Rubeus Hagrid

Beruf: Wildhüter Schule: Hogwarts (Ehem.) Haus: Gryffindor Alter: 68 Jahre Herkunft & Wohnort: London/England Avatar: Robbie Coltrane Account vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.