Nikolai Krum

Name: Nikolai Krum (Zweitname frei wählbar)
Alter: 55
Schule: Durmstrang
(Ehemaliges) Haus: /
Nationalität und Wohnort des gesuchten Charakter: Bulgarien / Bulgarien, gerne eine weitere Anbindung zu Großbritannien
Beruf: Heiler
Avatarvorschläge: Frei wählbar
Avatar austauschbar: Ja
Ggf. als NPC möglich

Charakterzüge Nikolai Krum

Nikolai ist mit seinen 55 Jahren recht besonnen und ruhig. Dennoch hat er sein Temperament und kann bis weilen sogar recht stur sein. Das muss er wohl auch sein, sonst würden ihm seine Patienten zu schnell auf der Nase herumtanzen, inklusive des Sohnes, der als Profi-Sportler gewiss kein Musterpatient ist.

Nikolai Krum wird gesucht von

Namen: Lasarina Bozanova (geb. Krum), Viktor Krum, Bredica Corev, Djetlana Krum (bisher NPC)
Alter: Lasarina – 28 Jahre, Viktor – 20 Jahre, – Bredica 13 Jahre – Djetlana Krum 53 Jahre
Schule: Durmstrang/ Hogwarts
Beruf: Schüler/ Quidditch-Profi und Lehrerin, Pferdezüchterin (Shagya Araber)

Charakterbeschreibung Viktor Krum

Viktor verdient seinen Namen (die lat. Übersetzung bedeutet Sieger) zurecht. Seine Sturheit hatte ihm mit seinem Onkel immer wieder hübsche Streiterein eingebracht. Mit Nachsitzen oder Strafarbeiten kann man ihm nicht beikommen, das wäre für ihn noch eher Belohnung. Diese Sturheit macht ihn manchmal zu einem recht schwierigen Schüler, der nicht einfach zu bändigen ist. Zwar gibt er sich nach außen hin gerne still und ruhig, folgt manchen Anweisungen jedoch einfach nicht und ignoriert sie schlichtweg. Wer ihn zu lange reizt … erlebt irgendwann sein blaues Wunder. Was er sich einmal in den Kopf gesetzt hat, zieht er durch.

Es ist sein Gerechtigkeitssinn, der ihn aus dem Quidditch in Durmstrang ausscheiden ließ: der junge Bulgare ist der Auffassung, dass es gegenüber den anderen Quidditch spielenden Schülern unfair ist, gegen sie zu spielen gerade weil er Sucher der internationalen Mannschaft Bulgariens ist. Als solcher ist er den anderen mehr als nur haushoch überlegen. Mit dieser Einstellung macht er sich nicht nur Freunde, viele können dies nicht nachvollziehen, und wollen ihr Team lieber siegen sehen. Ob der Schulleiter diese Entscheidung unterstützt oder nicht, weiß er nicht. Abgesehen davon ist es ihm schlichtweg zu viel Stress, da er mehrfach in der Woche mit der Nationalmannschaft und seinem Verein trainieren muss. Bisher hat er gute Noten, sofern man von Kräuterkunde absieht.

Viktor hat zudem gelernt, sich nicht auf andere sondern nur auf sich selbst zu verlassen. Seine Misstrauischkeit und Vorsicht stellt sich ihm ab und an in den Weg. Doch es könnte auch sein gottverdammter Stolz sein, der es ihm schwer macht, Hilfe anzunehmen. Alles zusammen sorgt dafür, dass er nur schwer Freundschaften schließt. Dies ist aber auch darin begründet, dass er fürchtet nur für andere interessant zu sein, da er ein Quidditchstar ist, die Personen sich aber nicht ernsthaft für ihn als Mensch interessieren.

Charakterbeschreibung Lasarina Bozanova

Äußerlich erscheine ich manchmal hart und schroff – doch ich habe einen viel zu weichen Kern. Und den versuche ich hinter Sachlichkeit und Präzision zu verbergen. Meine sanfte Seite bekommen vor allem meine Familie, aber auch Pferde oder andere Tiere zu sehen. Bis zu bestimmten Grenzen bin ich – was das Wohl meiner Familie angeht – sogar erpressbar. Aber vorsicht! Ich weiß ganz genau wo ich stehe und was ich will bzw. was ich ganz sicher nicht will! Und daher seien meine Feinde gewarnt! Ich bin Schülern und Lehrern gegenüber sehr freundlich – lasse mir aber nicht so gerne in die Karten schauen. Ich lehre aus Leidenschaft und habe ein großes Interesse daran, dass jeder meiner Schüler mein Fach versteht und sich fundierte Grundkenntnisse in Kräuterkunde erwirbt. Doch ich bin auch voller schlechter Erfahrungen, Opfer ehelicher Gewalt und Grausamkeiten und daher sehr misstrauisch! Diese Misstrauen ist derzeit sicher überlebensnotwendig, aber legt mir auch sehr oft Steine in den Weg, wo ich Verbündete und Freunde finden könnte. … Das ich Viktor in Hogwarts gefunden habe ist das größte Glück für mich! Ich vermisse meinen Vater und meine Mutter. Und ich muss mich ständig um sie sorgen, denn ich fürchte die Rache meines Ehemannes und seiner engsten Freunde (die ihm nur zu gerne helfen) für meine Flucht.

Charakterbeschreibung Bredica Corev

Bredica ist schüchtern und still, manchmal zu still. Doch in ihre Stileart ist nicht nur Stil, sondern sie beobachtet und begutachtet das Geschehen um sie herum. Sie versucht ihren willen mit allen Mitteln durchzusetzten und hat früh gelernt das man auch mal flunkern darf, um das zu bekommen was sie will. Bredica ist wissbegierig und erfragt viele Dinge, oft gibt sie sich mit einer Antwort nicht zu frieden und will alles genau erläutert haben. Ihre Freunde wählt sie mit bedacht und viel Zeit aus. Daher nimmt sie nicht jeden in ihren Freudeskreis auf, das jedoch heißt nicht das sie jeden die kalte Schulter zeigt. Sie sieht Lehrkräfte als Respektperson an und Missachtet eine Anordnung nur selten. Sie ist eine ziemlich gute Fliegerin, hat das aber nicht weiter verfolgt. Durch den Aufenthalt in Drumstrange hat sie jedoch Angst entwickelt gegen über Lehhrkräfte wenn Bredica einen Fehler macht.

Vergangenheit der beiden Charaktere und ihre Beziehung zueinander:

Nikolai ist der Vater der drei und in der bulgarischen Hauptstadt Sofia als Heiler im Hospital tätig. Er lebt aber auf dem Lande auf dem Pferdehof, den seine Frau Djetlana Krum (ebenfalls gesucht) leitet. Neben dem Heilen sind die Tiere ihm ebenfalls sehr wichtig, und während er zum Anfang der Beziehung zu Djetlana gar nichts mit Pferden zu tun hatte, ist er inzwischen ein passionierter Reiter geworden. Das Glück der beiden wurde durch die Erstgebornene Tochter Lasarina gekrönt. Acht Jahre später kam Viktor zur Welt.

Es war Nikolais älterer Bruder Maxim der später die Hochzeit Lasarinas mit einem Todesser forderte und später ebenso wollte, dass Viktor Durmstrang besuchte. Maxim, selbst Todesser und inzwischen neuer dunkler Schulleiter von Durmstrang, drohte der Familie mehrfach mit Folter und dergleichen. Doch es blieb nicht dabei, er setzte das auch in die Tat um. Doch die letzte Tochter sollte nicht so leiden müssen. Dies ist der Grund warum Nikolai und Djetlana sich entschlossen, Bredica – die jüngste Tochter – zu Muggeln zu geben und so zu schützen. Auch wenn sie Durmstrang zwei Schuljahre besuchte, ahnte niemand ihre wahre Herkunft. Maxim wird ebenfalls gesucht.
Sonstiges: Ihr dürft den Charakter gerne weiter ausbauen!

Lasarina und Viktor wussten nichts von Bredica und haben es erst vor kurzem herausgefunden. Da steht also eine gewisse Klärung an. Und diese beiden müssen ihren Eltern noch beibringen, dass sie jeweils einen Partner haben und Viktor sogar für den ersten Enkel gesorgt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.